Logo Kulturtreff Nord
Logo Literaturzentrum Nord
Logo Galeriehaus Nord
Wortlaut 17neu ab 11. August 2012: Ausgabe 2012/2013
114 Seiten, 3,50 €
Literaturpreis der Nürnberger Kulturläden
Literaturpreis der Nürnberger Kulturläden
Grüezi

Logo Stiftung pro helvetiaLogo Kulturstiftung der Sparkasse Nürnberg

Logo Kulturreferat Stadt NürnbergLogo Villa Concordia


Vom 21. bis 24. Februar 2013 finden in Nürnberger die Schweizer Literaturtage GRÜEZI statt. Nachfolgend finden Sie eine kurze Übersicht über das Programm
. Das detaillierte Programm finden Sie hier ab Januar 2013.

Zu GRÜEZI erscheint ein außerdem ein ausführliches Programmheft, das ab Februar im KUNO und an den bekannten Auslagestellen erhältlich ist.

Schweizer Literaturtage Gruezi








Schweizer Literaturtage
in Nürnberg

21. - 24. Februar 2013


Grüezi - Schweizer Literaturtage in NürnbergWas haben das Schweizer Matterhorn und die Nürnberger Kaiserburg gemeinsam? Beide sind sie markante Anziehungspunkte, Berg wie Burg ragen weit hinweg über Land und Stadt und ziehen die Menschen um sich in ihren Bann. Und beide blicken auf beachtliche literarische und künstlerische Schaffenswelten.

Mit GRÜEZI, dem wohlbekannten schweizerischen Begrüßungswort, laden das Literaturzentrum Nord, KUNO und satzgefälle_büro für kultur, zur Begegnung des schweizerischen mit dem fränkischen Sprachraum.


Die einzelnen Veranstaltungen finden im Galeriehaus Nord, im Staatstheater Nürnberg, im DB-Museum und im MUZclub statt und bieten die seltene Gelegenheit, den Kulturraum Schweiz mit anderen Augen und Ohren zu erfahren - erfrischend kreativ und überraschend nah.


© Foto Matterhorn: Andrew Bossi (CC-Lizenz), © Foto Nürnberger Burg: Siegfried Straßner



Programmübersicht
(Stand 13.12.2012):


Do 21. Februar   14.00 Uhr   Ort: Kulturwirtschaft

Schweiz trifft Schweiz
Mittagslesung zu GRÜEZI mit Dr. Daniel Hess, stv. Direktor Germanisches Nationalmuseum und Madeleine Weishaupt

Do 21. Februar   19.30 Uhr   Ort: DB Museum Nürnberg
La vache qui crie - Berliner Vokaltrio
Eröffnung der Literaturtage
Eröffnungsrede u.a.: Frank Nohl (Schweizerischer Generalkonsul, München)

Fr 22. Februar  16.00 Uhr   Ort: Galeriehaus Nord
Elisabeth Wandeler-Deck und Milena Moser 
Lesung der beiden Autorinnen

Fr 22. Februar  20.30 Uhr   Ort: MUZclub
Stauffer liest, Morgenthaler musiziert
Lesung und Konzert mit dem Schweizer Schriftsteller Michael Stauffer und dem Musiker Robert Morgenthaler

Sa 23. Februar  11.00 Uhr   Ort: Galeriehaus Nord
Podiumsgespäch Schweiz - Region
mit den Autor/innen Pedro Lenz, Nataša Dragnic, Christiane Neudecker, Steffen Radlmaier

Sa 23. Februar  16.00 Uhr   Ort: Galeriehaus Nord
Arno Camenisch und Helmut Haberkamm
Dialektliteratur im Vergleich. Weitere Gäste: Norbert Treuheit (Cadolzburg) und
Daniel Rothenbühler
(Zürich)


Sa 23. Februar    19.30 Uhr   Ort: Staatstheater Nürnberg
Lenz liest, Blum musiziert
Lesung und Konzert mit dem Schweizer Schriftsteller Pedro Lenz und dem Schweizer Musiker Adi Blum (Akkordeon)

So 24. Februar    12.00 Uhr   Ort: Staatstheater Nürnberg
Eugen Gomringer und Kollegen
Matinée mit Schweizer Autoren